KONTAKT
Ihr Kontakt zu uns

Ihr Ansprechpartner:
Reinhard R. Lenz

ANFRAGE SENDEN
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Details ansehen

Sicherheit und Gesundheit in Unternehmen

Dienstleister bei der erwachsenengerechten Vermittlung von Informationen und einem Zuwachs an Sensibilität.

 

Aktionsmedien

für Sicherheits-
und Gesundheitstage

Installationen mit emotionalen, interaktiven Aktionsmedien bis kurz vor der Schmerzgrenze.

"Arbeitsschutz zum Anfassen"
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
Ein Erlebnis sagt mehr als 1000 Bilder.
Installation SturzFrei: Motive zum Begreifen des Handlaufs
Installation SturzFrei: Motive zum Begreifen des Handlaufs
Installation BlindenFührung: Sehen beim Gehen
Installation BlindenFührung: Sehen beim Gehen
Installation HochAchtung: SRS Aufmerksamkeitssteuerung
Installation HochAchtung: SRS Aufmerksamkeitssteuerung
Installation AugenKontakt: Dosen werfen mit Befindlichkeitsbrillen
Installation AugenKontakt: Dosen werfen mit Befindlichkeitsbrillen
HeißesRohr: Konzentration, Auge- Hand-, Armkoordination
HeißesRohr: Konzentration, Auge- Hand-, Armkoordination
Wie viel % gehen den gekennzeichneten Weg?
Wie viel % gehen den gekennzeichneten Weg?
Kippleiter: Arbeiten in Höhe
Kippleiter: Arbeiten in Höhe
Risikobereitschaft aus dem Verhältnis zur Belohnung
Risikobereitschaft aus dem Verhältnis zur Belohnung
SchwingLeiter: Anstellwinkel, Widerlager
SchwingLeiter: Anstellwinkel, Widerlager

Klicken für Details und weitere Aktionsmedien.

KnüpfKnoten: Präzise Kommunikation
KnüpfKnoten: Präzise Kommunikation
Warm-up: Soziogramm
Warm-up: Soziogramm
MeldeKette Teamentwicklung
MeldeKette Teamentwicklung
TurbuLenz: Eine modellhafte, systemische Aufstellung. Visualisierung gegenseitiger Abhängigkeiten in Organisationen
TurbuLenz: Eine modellhafte, systemische Aufstellung. Visualisierung gegenseitiger Abhängigkeiten in Organisationen

Klicken für Details und weitere Beratungsangebote.

Qualifizierung

Workshop, Vortrag, Moderation

Teilnehmende erarbeiten Lösungen. Die Leitung des Workshops moderiert. Nicht falsch oder richtig, gut oder böse, sondern den Teilnehmenden ihre Meinung lassen. Dadurch wird der Kurs mehr als eine Belehrung.

Hunde werden trainiert. Menschen werden beraten!

Kampagnen

Thematisch verzahnte Maßnahmenpakete

Einzelmaßnahmen sind erfolgreich. Effektiver ist ein strategischer Plan mit Phasen, Modulen und Schritten, die ineinandergreifen und aufeinander aufbauen

Konzentriert auf einzelne Unfallursachen oder Gesundheitsaspekte: Verhalten, Risikobewältigung, Sturzunfälle, Handgefährdungen, Stress, Rücken und vieles mehr.

Hand- und Fingerverletzungen vermeiden
Hand- und Fingerverletzungen vermeiden
SRS-Schwerpunkt: Konzentration- und Aufmerksamkeitssteuerung
SRS-Schwerpunkt: Konzentration- und Aufmerksamkeitssteuerung
Reduzierung von Schnittverletzungen, Schnittschutz-Roulette
Reduzierung von Schnittverletzungen, Schnittschutz-Roulette
Quetschverletzungen: Klemmen tut weh, Quetschen zerstört!
Quetschverletzungen: Klemmen tut weh, Quetschen zerstört!
Arbeiten mit Schraubwerkzeugen, Abrutschen vom/mit Werkzeug
Arbeiten mit Schraubwerkzeugen, Abrutschen vom/mit Werkzeug

Klicken für Details und weitere Kampagnen.

Beratung

Umfassende Beratungsangebote

Prozessbegleitung und coachen betrieblicher Führungskräfte und Funktionsträger.

Impulse, Workshops, Seminare, Moderationen, Vorträge zur Sicherheits-, Gesundheits- und Unternehmenskultur

Kunst&Kultur

Kunst und Kultur im Arbeitsschutz

Ungewöhnliche Zugänge - keine Standards - um Menschen in der Arbeitswelt zu berühren.

Köpfe öffnen, um Herzen zu erreichen mit Theater, Kleinkunst, Film, Skulpturen, Musik, Lesungen, Performance, Bühnenshow

Das Schauspiel
Das Schauspiel "Auf Biegen und Brechen": Rückengesundheit
Drehbesprechung einer Neuproduktion zum Arbeitsschutz
Drehbesprechung einer Neuproduktion zum Arbeitsschutz
Das Video HAND-HABEN: Sensibilisierung ohne Worte.
Das Video HAND-HABEN: Sensibilisierung ohne Worte.
Die Inszenierung
Die Inszenierung "Geständnisse" eines Betroffenen.
Interview mit Günther Wallraf
Interview mit Günther Wallraf
Arbeitsschutz bei Künstlern: Jonglage mit knatternder Kettensäge.
Arbeitsschutz bei Künstlern: Jonglage mit knatternder Kettensäge.

Klicken für Details und weitere Kunst- und Kulturangebot

Besonderheiten

Aktuelles, Brandneues

Über 30 Jahre Erfahrungen haben Konzepte reifen lassen, die Nachhaltigkeit versprechen.

Aus einer Vielzahl von Einzelelementen entwerfen und realisieren wir passgenaue Gesamtkonzepte.

Im Dienst der Arbeitssicherheit und der Gesundheitsförderung
Die Institut Input GmbH st seit über 30 Jahren im Bereich der Arbeitssicherheit und der Gesundheitsförderung tätig. Unsere innovativ-kreativen Maßnahmen mit erwachsenenpädagogischen Elementen zielen darauf ab, die verhaltensbasierte Sicherheit und Gesundheit durch Prävention zu stärken. Unsere Expertise erstreckt sich über die Organisation von interaktiven Sicherheits- und Gesundheitstagen, Seminaren/Workshops, Arbeitsschutz-Kampagnen, Schauspielen zur Arbeitssicherheit bis hin zu Filmproduktionen. Unsere Moderatoren sind während einer Sicherheitsveranstaltung auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern, damit keine erzwungene Belehrungssituation entsteht. Die Teilnehmenden sollen sich sowohl mit den Moderatoren austauschen, als auch, durch gezielte Impulse seitens der Moderatoren, untereinander. Miteinander werden die sichersten Bewältigungsstrategien abgewogen und auf eine höhere Akzeptanzstufe transportiert.

Die höchste Stufe wird erreicht, wenn durch die Verzahnung von Einzelmaßnahmen zu einer systemischen Gesamtstrategie ein Kulturprozess iniziiert und begleitet wird.

Arbeitsschutz ist Führungsaufgabe.
Führungsaufgaben erfordern Führungskompetenz.
Führungskompetenz braucht Führungspersönlichkeit.
Persönlichkeit im „Arbeitsschutz“ entwickelt,
wirkt über den Arbeitsschutz hinaus.

Arbeitsschutz in der Produktion
Durch unsere Erlebnisobjekte erfahren die Teilnehmenden eine neue Vermittlungsmethode, um Risiken am Arbeitsplatz zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen. Durch das Erlebte entsteht eine gefestigte Erinnerung. Bei einigen Erlebnisobjekten wird, durch das Einsetzen von individuellen Gefahrensituationen aus dem Betrieb, der Effekt wesentlich verstärkt. Niemand kann hinter seine Erfahrungen zurücktreten.

Gesundheitsförderung im Büro
Die meisten unserer Installationen können sowohl in der Produktion als auch in der Verwaltung angewendet werden. Zudem gibt es jedoch auch einige abgeänderte Varianten, um speziell der Gesundheitsförderung innerhalb des Büroalltags gerecht zu werden. Dazu gehören u. a. Stresspassage, Büroergonomie, Einsamkeit, Schlafen.

Button: Scroll to top
-->